Seit letztem April haben wir den Regen hier in Pemba nicht mehr gesehen. Hin und wieder ist er zwar über dem angrenzenden Meer aufgetaucht oder hat sich in vorbeiziehenden Gewitterwolken versteckt, aber bei uns hat er sich neun lange Monate nicht blicken lassen. Erst Mitte Januar sind die ersten Tropfen des blauen Goldes vom Himmel gefallen, rund einen Monat später als sonst. Wieder einmal sind die Veränderungen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.