Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Leserreisen


Die BauernZeitung führt mit bekannten Reisebüros regelmässig landwirtschaftliche Gruppenreisen durch. Auf diesem Reisen haben Sie die Möglichkeit, im Kreise Gleichgesinnter, vielfältige und interessante landwirtschaftliche Betriebe in nahen und fernen Ländern zu besuchen. Jede Reise wird von erfahrenen deutschsprechenden Reiseleiter betreut. Zudem wird jede Reise durch eine/n MitarbeiterIn der Schweizer Agrarmedien AG begleitet.

Uruguay und Argentinien

Besuchen Sie vom 07. – 21.02.2020 Uruguay und Argentinien. Uruguay ist das kleinste spanischsprachige Land in Südamerika. Es grenzt im Norden an Brasilien, im Osten an den Atlantischen Ozean, im Süden an den Río de la Plata und im Westen an Argentinien. Das Land ist sehr flach, nur etwa 10 % des Territoriums befinden sich höher als 200 Meter. Argentinien ist hingegen das grösste spanischsprachige Land der Welt, das zweitgrösste Land Südamerikas (nach Brasilien) und das achtgrösste der Welt. Zudem hat Argentinien die zwei höchsten Vulkane der Welt (6880m und 6795m).

Japan

Besuchen Sie Japan von 27.10 - 10.11.2019. Auf dieser Reise ins Land der aufgehenden Sonne erleben Sie unvergessliche Eindrücke und Begegnungen zwischen Fortschritt und Tradition. Erfahren Sie wie auf der Vulkan-Insel Sakurajima die grösste Radieschensorte der Welt, sowie Süsskartoffeln und andere Gemüse in der warmen Erde angepflanzt werden. In Kobe dreht sich alles um das Kobe-Beef und in Kyoto steht der Grüntee im Zentrum. Die Japanische Präzision findet man nicht nur im Alltag, sondern auch in der Landwirtschaft. Während der Reise besuchen Sie verschiedene Betriebe, Märkte, die schönsten Tempel- und Gartenanlagen und geniessen die hervorragende und vielseitige Küche Japans.

Agritechnica

Besuchen Sie die Exklusivtage der Agritechnica in Hannover vom 9. bis 11. November 2019. Die führende Fachmesse für Landtechnik ist ein weltweiter Branchen-Treffpunkt. Sie bietet allen Landtechnik-Interessierten die einzigartige Gelegenheit, sich einen Überblick über die ganze Palette moderner Produktionstechniken des Acker- und Futterbaus sowie der Tierproduktion zu verschaffen. Ein Vorteil, der immer wertvoller wird. Mehr als 2.800 Aussteller aus über 50 Ländern werden erwartet.

Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Werbung