Die schnellste Verbindung bringt den Flugpassagier in gut 24 Stunden von Zürich nach Neuseeland. Viel weiter kann man nicht fliegen, sonst befindet man sich wieder auf dem Rückweg. Das Land aus schweizerischer Sicht als abgelegen zu bezeichnen, ist also keine Übertreibung. Doch manchen genügt diese Abgeschiedenheit noch nicht. Andrin Cotti und Rahel Felder sind ein solcher Fall. Das Paar lebt in Hicks Bay im…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.