Anfang August erzählte mir ein Bauer in der Nähe von Aubonne, seine Nachbarn hätten einen Wolf gesichtet. Als ich das Praktikum anfing, schilderte mir meine Chefin Veronica, dass ein Wolf diesen Sommer bereits zwei Schafe ihrer Herde gerissen hatte. In den vergangenen Jahren hatten sie noch nie Probleme mit Wölfen. In den folgenden Wochen bekam ich immer wieder mit, dass Wölfe in der Nähe Kälber gerissen hatten. Man…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.