Die Umweltziele Landwirtschaft (UZL) waren vergangene Woche wieder einmal in aller Munde. In der knapp neunstündigen Nationalratsdebatte zu den Pflanzenschutz-Initiativen wurden die landwirtschaftskritischen Stimmen nicht müde, den Bauern die nicht erfüllten 13 UZL um die Ohren zu hauen. Es war anders geplant Grund genug, diese politische Peitsche wieder einmal ein bisschen genauer unter die Lupe zu nehmen. Die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.