Die BauernZeitung sucht den «Lehrling des Jahres 2024»



 

Bewirb dich jetzt als «Lehrling des Jahres 2024»

Du bist begeistert von deinem Beruf? Wir auch! Zeig uns in einer originellen Bewerbung deine Leidenschaft für die Schweizer Landwirtschaft. Schick uns deine besten Fotos oder ein Vorstellungsvideo und zeig uns, weshalb DU «Lehrling des Jahres 2024» werden solltest. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Dabei kannst du 1500 Franken Preisgeld und zusätzlich Gutscheine im Wert von 1100 Franken gewinnen. Bewirb dich bis am 3. März 2024, wir freuen uns auf dich!

Was kannst du gewinnen?

Einen kleinen Zustupf zum Lehrlingslohn kann man immer brauchen. Alle 10 Finalist(innen) gewinnen je 500 Franken und unser «Lehrling des Jahres» sogar noch 1000 Franken extra! Zudem packen wir dieses Jahr noch ein besonderes Zückerli obendrauf – auf den «Lehrling des Jahres 2024» warten zwei Einkaufsgutscheine: je einer von Kärcher im Wert von 800 Franken und Urech im Wert von 300 Franken.

Für die anderen neun Finalist(innen) gibt es einen Gutschein im Wert von je 300 Franken von Kärcher und 150 Franken von Urech Lyss.

Wer kann sich bewerben?

Teilnahmeberechtigt bist du, wenn du zum Zeitpunkt der Bewerbung eine Lehre machst als:

  • Landwirt(in)
  • Agrarpraktiker(in)
  • PrA Ausbildung Hofmitarbeiter(in)
  • Obstfachmann/Obstfachfrau
  • Geflügelfachmann/Geflügelfachfrau
  • Gemüsegärtner(in)
  • Winzer(in)
  • Weintechnologe/Weintechnologin

Es spielt keine Rolle, wie alt du bist oder in welchem Lehrjahr du dich befindest. Das heisst, du darfst auch mitmachen, wenn du die Lehre als Zweitausbildung machst.

Wir freuen uns auf viele tolle Bewerbungen! Die Bewerbungsfrist als «Lehrling des Jahres» endet am Sonntag, 3. März 2024 (Mitternacht). Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

PS. Auch wenn du bereits einmal mitgemacht hast, darfst du dich gerne nochmals bewerben. Mehr dazu in den Teilnahmebedingungen.

Wie kannst du dich bewerben?

Bewirb dich mit einer möglichst originellen Bewerbung bei uns und zeig uns, warum du von deinem Beruf begeistert bist. Fülle das Anmeldeformular aus und sende uns zusätzlich deine schönsten Fotos oder ein Vorstellungsvideo. Dabei sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, egal ob Video, Comic, Poster, Brief, du kannst dich so bewerben, wie du möchtest. Falls du ein Video machst, brauchst du natürlich auch kein Videoprofi zu sein: Wir schauen also eher, wie du uns deine Motivation näherbringst, als wie das Video gedreht wurde. Zeig uns deine Leidenschaft für die Schweizer Landwirtschaft und wieso gerade du «Lehrling des Jahres 2024» werden solltest.

Du kannst uns deine Bewerbung via Formular senden. Falls du uns etwas per Post senden möchtest, hier die Adresse:

Schweizer Agrarmedien AG
«Lehrling des Jahres»
Talstrasse 3
3053 Münchenbuchsee

Wie ist der Ablauf und Zeitplan?

23. Januar bis 3. März: Bewerbung der Lehrlinge 
Bewirb dich mit einer möglichst originellen Bewerbung bei uns. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, egal ob Video, Comic, Poster, Brief, du kannst dich so bewerben, wie du möchtest.


3. März bis 15. März Auswahl der 10 Finalist(innen) durch die Jury
Zehn Finalist(innen)werden von unserer Jury ausgewählt.


18. März: Veröffentlichung der 10 Finalist(innen)

19. März bis 11. April: Erstellung Porträts/Videos
Wir besuchen alle zehn ausgewählten Finalistinnen und Finalisten, produzieren ein Video-Porträt und schreiben einen Artikel über sie.


12. April bis 10. Mai: Porträts aller Finalistinnen und Finalisten
Jede Woche werden zwei Lehrlinge in der Zeitung und Online vorgestellt.

15. Mai –2. Juni: Publikumsvoting
Unsere Leserschaft bestimmt, wer «Lehrling des Jahres 2024» wird.

6. Juni: Preisverleihung vor Ort in Münchenbuchsee
Die Preisverleihung findet am Nachmittag in 3053 Münchenbuchsee (Kanton Bern) statt. Du kannst dir diesen Termin ja schon mal reservieren, wer weiss, vielleicht bist du ja unser «Lehrling des Jahres 2024»

Lehrling des Jahres 2022

Eliane Blum aus Trub im Kanton Bern

Die Leserschaft der BauernZeitung kürte 2022 die damals die 16-jährige Eliane Blum zum «Lehrling des Jahres 2022». Sie liebt Kühe und Wildheuen, aber auch Pommes Frites und Zootiere. Die Arbeit auf einem Landwirtschaftsbetrieb war ihr vom elterlichen Hof vertraut, wo sie nach der Schule mithalf und weiterhin mithilft.

Lehrling des Jahres 2021

Markus Fischer aus Malters im Kanton Luzern

2021 war der damals angehende Geflügelfachmann Markus Fischer der erste Gewinner unserer Auszeichnung «Lehrling des Jahres». Der 21-Jährige freute sich nicht nur über den Überraschungsbesuch der BauernZeitung sichtlich, sondern auch über die 1500 Franken Preisgeld. An der Landwirtschaft fasziniert ihn das Grosse Ganze.

Unsere Sponsoren

Bei «Lehrling des Jahres 2024» dürfen wir auf die Unterstützung von verschiedenen Partnern zählen. Die Förderung von Lernenden ist für sie eine Herzensangelegenheit. Die Hauptsponsoren 2024 sind agrisano, Ceres Media und Kärcher. Patronatspartner ist agriprof und Urech Lyss ist als Sachsponsor dabei.

Mehr zu unseren Partnern

Jetzt bewerben

Teilnahmeschluss: 3. März 2024

Bewerben kannst du dich mit einer originellen Bewerbung, zum Beispiel einem Video. Grosse Dateien(zum Beispiel Videos) schickst du uns am besten via WeTransfer oder Swisstransfer zu an online(at)agrarmedien.ch.

Fotos, PDF oder andere Unterlagen kannst du auch direkt im Formular unten hochladen. Falls du uns etwas per Post senden möchtest, lautet unsere Adresse:

Schweizer Agrarmedien AG
«Lehrling des Jahres»
Talstrasse 3
3053 Münchenbuchsee


Bitte fülle das Formular auch aus, wenn du uns etwas per Mail oder Post schickst, damit wir alle deine Angaben zusammen haben. Mit deiner Teilnahme erklärst du dich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Formular Lehrling des Jahres

Seite 1
Hier kannst du deine Heimadresse angeben:
Auf welchem Betrieb machst du deine Ausbildung?
Möchtest du uns noch etwas mitteilen? Bemerkungen?
Kleinere Dateien kannst du im Formular hochladen (max 5 MB / PNG, JPEG, MP4, PDF und Word)
Hinweis: Mit * markierte Eingabefelder sind Pflichtfelder.

 

Bei «Lehrling des Jahres» können wir auf starke Partner zählen

Die Auszeichnung wird von verschiedenen Partnern unterstützt. Ihr Engagement für den Schweizer Berufsnachwuchs ist wichtig.

agriprof setzt sich für Berufsbildung ein

Auch Agriprof findet Gefallen an unserer Suche nach begeistertem Nachwuchs: «Als Bildungsabteilung des Schweizer Bauernverbands wollen wir die landwirtschaftlichen Berufe attraktiv halten. Genügend Nachwuchs sicherzustellen, ist unser oberstes Ziel! Es ist uns zudem ein Anliegen, die Ausbildung zum Landwirt, zur Landwirtin stetig den sich ändernden Anforderungen anzupassen. Was eignet sich da besser, als Lernende auszuzeichnen, die besonders stolz auf ihren Beruf sind?»

Zu Agriprof

Darum ist agrisano mit dabei

Agrisano – Für die Landwirtschaft! Mit einer Ausbildung zur Landwirtin beziehungsweise zum Landwirt haben die jungen Erwachsenen einen bereichernden und vielfältigen Beruf gewählt. Um den Überblick bei Versicherungen zu wahren, können sie auf die Berater der Agrisano zählen, die meist einen landwirtschaftlichen Hintergrund haben – für eine sinnvolle, passende Lösung von Anfang an.

Zu agrisano

Deswegen unterstützt uns CERES MEDIA

Der «Lehrling des Jahres» repräsentiert für uns mehr als nur die Anerkennung individueller Leistungen – er ist ein Symbol für die Gestaltung der Zukunft unserer Branche durch talentierte Lehrlinge. Unser Engagement unterstreicht unser tiefes Verständnis für die zentrale Bedeutung der Landwirtschaft in der Schweiz. Hier treffen Innovation, Tradition und Nachhaltigkeit aufeinander, Werte, die wir als Full-Service-Agentur der Schweizer Landwirtschaft aktiv fördern.

Zu CERES MEDIA

Darum ist Kärcher mit an Bord

Als Familienunternehmen Kärcher sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und wollen im Grossen und Kleinen einen Beitrag leisten. Was gibt es Nachhaltigeres als die Förderung junger Berufsleute? Aus diesem Grund unterstützen wir die künftigen Landwirtinnen und Landwirte und sagen gleichzeitig DANKE für deren fleissigen Beitrag für eine nachhaltige Schweizer Landwirtschaft.

Mehr zu Kärcher

Sach-Sponsor Urech Lyss rüstet euch aus

Urech Lyss und «Lehrling des Jahres». Das passt! 
«Urech Lyss ist in der Landwirtschaft stark verwurzelt. Daher liegt uns das Engagement am Herzen. Wir freuen uns, wenn wir die Arbeit dieser jungen Leute bei der täglichen Arbeit auf dem Feld und im Stall mit funktionaler und langlebiger Arbeitsbekleidung unterstützen können. Wir drücken die Daumen!» 
Urech Lyss 
Angezogen. Für draussen.

Mehr zu Urech Lyss​​​​​​​