Vor knapp einem Jahr ist Martin Haab auf schriftlichem Weg als Nachfolger von Hans Frei zum Präsidenten des Zürcher Bauernverbands gewählt worden. Im April dieses Jahres hat Haab seine erste Delegiertenversammlung des ZBV geleitet. Beide Versammlungen konnten wegen Corona nicht in Anwesenheit der Delegierten stattfinden – genauso, wie zahllose andere Anlässe in den vergangenen Monaten. Martin Haab bedauert dies. Ihm…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.