Wenn man die Leute auf den Beruf Milchtechnolog/in anspricht, dann wissen sie nicht genau, was das für ein Beruf ist und was man dort macht. Die meisten denken, der Beruf sei eintönig, weil man entweder an einem Fliessband arbeitet oder jeden Tag das gleiche Produkt herstellt. Die Arbeitswochen sind immer unterschiedlich Ich heisse Sina Schönenberger und bin im dritten Lehrjahr als Milchtechnologin und ich kann…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.