Ganz konkret pflücken wir jetzt die Spätsorten Braeburn und Fuji. Verkauft werden alle Früchte ausschliesslich im Hofladen oder wir liefern sie direkt an die umliegenden Detaillisten. Es ist ein gutes Apfeljahr Bevor wir morgens in die Anlage fahren, sortieren wir die bereits gepflückten Früchte, denn der Hofladen muss wieder frisch aufgefüllt werden. Pro Tag pflücken fünf Erntehelfer und ich rund 6000 Kilo Äpfel.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.