Auf meinem Lehrbetrieb von Anita und Stefan Krähenbühl in Greng im Kanton Freiburg sind wir seit Wochen am Kartoffelgraben. Der Biobetrieb umfasst 46 Hektaren. Davon sind 22 ha Kunstwiese und sechs Hektaren Ackerbau Mais, Weizen, Soja und Raps. Zudem werden auf 13 ha Konsumbohnen, Kohlarten, Süsskartoffeln und Speisekartoffeln angebaut. Etwa zwei Wochen nach der Krautvernichtung ist der richtige Zeitpunkt zum Ernten…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.