Lehrdauer: Drei Jahre

Lehrlingslohn: Der Schweizerische Milchwirtschaftliche Verband empfiehlt 800 Franken im ersten, 1000 Franken im zweiten und 1300 Franken monatlich im dritten Lehrjahr.

Voraussetzungen: Abgeschlossene Volksschule (Sekundarstufe 1) mit guten Leistungen.

Ausbildungsorte: Käserei, Molkerei oder industrieller Produktionsbetrieb, Berufsschule in Flawil SG, Sursee LU, Langnau i.E. BE oder Posieux FR.

Lohn nach Abschluss: rund 4200 Franken gemäss Lohnanalyse Schweiz.

Weiterbildungsmöglichkeiten: Berufs- und Meisterprüfung oder über Berufsmaturitätsschule an eine Fachhochschule.

Porträt eines Milchtechnologen

Claudio Macaluso ist Milchtechnologe. Jetzt macht er die Berufsmaturitätsschule und überlegt sich, was er nach der Rekrutenschule machen will. (zum Porträt)