Die Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) wollen mittel- bis langfristig die Milchmenge sichern. Diese blieb mit jährlich rund 500 Millionen Kilogramm einigermassen stabil, obwohl die Zahl der Mitglieder in den vergangenen zehn Jahren um einen Fünftel auf aktuell 2957 abgenommen hat. Milchmenge könnte sinken «Mit der agrarpolitischen Ausrichtung ist absehbar, dass die Intensivierung der Produktion den Höhepunkt…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.