Ackerbauern brauchen diesen Frühling sehr viele Nerven und Geduld. Dies bestätigt auch Markus Lüscher, Kartoffelbauer aus Schalunen BE. Es gab wohl kaum ein paar Tage hintereinander, die nicht von Nässe und Kälte geprägt waren. Die frühen Sorten hat Lüscher deshalb noch nicht setzen können.  Wie ihm ergeht es vielen Kartoffelbauern momentan in der Schweiz. Manche Landwirte riskieren es aber dennoch: «In unserer…

Neugierig, was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Lesen Sie die ersten 30 Tage kostenlos
  • danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle E-Paper-Ausgaben der BauernZeitung
  • monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.