Montbretien, auch Crocosmien genannt, stammen ursprünglich aus Südafrika und sind ausdauernde Knollenpflanzen. Die trichterförmigen Blüten sitzen zweireihig auf langen und überhängenden Rispen, die sich tänzerisch im Wind wiegen. Im Vorsommer sehen bereits die im Fischgratmuster aufgereihten Knospen ansprechend aus, wie später die tiefbraunen Samenstände auch. Für Sträusse eignet sich diese Blume deshalb bestens. Cro…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.