Was haben Stiefmütterchen, Bartnelken, Fingerhut oder Vergissmeinnicht gemeinsam? Es sind zweijährige Pflanzen, sogenannte Winterannuelle. Sie brauchen zwei Jahre bis zur vollen Pracht.[IMG 2] Im ersten Jahr, wenn der Samen im Boden keimt, wachsen sie und bilden eine Blattrosette aus. Erst im zweiten Jahr startet die generative Phase und sie beginnen zu blühen. Meist sterben sie ab, sobald sie Samen gebildet haben.…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.