Tropaeolum majus, die grosse Kapuzinerkresse, wächst fast in jedem Bauerngarten. Ihre gelben, orangen und roten Blüten schmücken Fenster und Beete. Vielen ist gar nicht bewusst, wie gesund diese Pflanze ist. Als holländische Seefahrer diese Blume von Peru nach Europa brachten, wurde sie zuerst in Klöstern gezogen. Schaut man sich die Blüte etwas genauer an, kann man den eigenartigen Sporn erkennen, welcher an die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.