Vor zwei Jahren übernahm die dritte Generation Helfenstein den Betrieb Oberhasli in Emmen. Franz und Maya Helfenstein-Probst haben vier erwachsene Söhne, den zweiten habe es als Hofnachfolger gepackt. Sie führten den 23 Hektaren (inklusive Pachtland) grossen Betrieb mit Milchwirtschaft und fünf Hektarten Wald während rund 35 Jahren, bis anfangs 2018, als Franz 65-jährig wurde. Mit der Hofübergabe zogen sie weg, in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.