Beim Setzen der Frühkartoffeln habe ich mich immer wieder geärgert, wenn zu viele Keime der schön vorgekeimten Kartoffeln abgebrochen sind. Das lässt sich auch bei den bestmöglichen Einstellungen an den automatischen Setzgeräten nicht ganz vermeiden. Ein deutscher Kartoffelproduzent ermutigte mich, wieder altbewährte Technik anzuwenden. So sollten die Bodenbearbeitung, das Setzen und das Aufhäufeln der Dämme in einem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.