Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

«SRF bi de Lüt Landfrauenküche»: Das Dessert von Eveline Villiger

Eveline Villiger serviert in der dritten Folge der «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» 2020 als Dessert Himbeer-Knuspertöpfli mit Schoggichüechli und Beerengarnitur. Die Rezepte sind für vier Personen berechnet.


Mailänderli

  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Eine halbe Zitrone, abgeriebene Schale
  • 250 g Halbweissmehl
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  1. Butter in eine Schüssel geben, mit dem Rührwerk geschmeidig rühren. Zucker, Ei, Eigelb, Salz und Zitronenschale zugeben und rühren, bis die Masse hell und der Zucker aufgelöst ist. Mehl zugeben und unterziehen. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in Klarsichtfolie gewickelt mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200° Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backreinpapier beleget bereitstellen.
  3. Den Teig auf wenig Mehl 3-4 Millimeter dick auswallen. Verschiedene Formen ausstechen und aufs Backblech legen. Mit Eigelb bestreichen.
  4. Backen: Das Backblech in den Backofen schieben und die Mailänderli bei 200° Grad etwa 10 Minuten goldgelb backen. Das Backblech aus dem Backofen nehmen, Mailänderli auskühlen lassen. Zum Aufbewahren in gut verschliessbare Dose legen.

Himbeer-Knuspertöpfli

Himbeermousse

  • 250 g Himbeeren
  • 35 g Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanillemark
  • 1 TL Agar Agar
  • 50 g Magerquark
  • 1 dl Rahm, steif geschlagen
  1. Himbeeren, Zucker, Zitronensaft, Vanillemark und Agar Agar in eine Pfanne geben und aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Himbeermasse durchs Passevite drehen und anschliessend auskühlen lassen.
  3. Magerquark und Himbeeren mit Mixstab pürieren. Schlagrahm dazu geben und unterziehen. Die Himbeermasse in einen Spritzsack füllen und bis zum Servieren kühl stellen.

Knuspermischung

  • 50 g Nussmischung (Hasel- und Baumnüsse, Mandeln)
  • 50 g Haferflocken
  • 25 g Butter
  • 100 g Zucker
  1. Ein Backreinpapier bereitlegen.
  2. Nussmischung, Haferflocken, Butter und Zucker in eine Bratpfanne geben. Erhitzen und wärmen bis die Masse goldbraun ist. Nussmischung aufs Backreinpapier geben, verteilen und auskühlen lassen. Grob hacken.

Himbeersirup

  • 50 g Himbeeren
  • 1 EL Zucker
  1. Himbeeren mit Zucker in eine Pfanne geben. Zusammen aufkochen und heiss durch ein Sieb streichen.
  2. Auskühlen lassen.

In ein Weckglas schichten:

  1. Knuspermischung
  2. Himbeermousse
  3. Knuspermischung
  4. Himbeersirup
  5. Himbeermousse
  6. Knuspermischung
  7. Himbeersirup

Ausgarnieren mit Melissenblättli

Lauwarmes Schokoladechüechli

  • 125 g Couverture
  • 125 g Butter
  • 3 Eier
  • Salz
  • 100 g Zucker
  • 50 g Weissmehl
  • 8 Couverture-Drops
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 100 g Beeren
  1. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen. 4 mit Butter ausgeriebene Muffinformen bereitstellen.
  2. Couverture und Butter in eine Pfanne geben. langsam wärmen, bis die Couverture aufgelöst ist.
  3. Eier, Salz du Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Rührwerk schaumig schlagen, bis die Masse heller und crèmeartig ist. Flüssige Couverture und Mehl zugeben und unter die Eiermasse ziehen. In die Muffinförmchen abfüllen. Je 2 Couverture-Drops in die Muffinförmchen stecken.
  4. Backen: Die Muffinförmchen in den Backofen schieben und bei 180° Grad 9 Minuten backen. Die Muffinförmchen aus dem Backofen nehmen und 4 Minuten auskühlen lassen. Jetzt die Muffinförmchen auf die Dessertteller stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

Anrichten

Zum Schoggichüechli das Himbeer-Knuspertöpfli stellen und den Dessertteller mit Beeren, einem Tupf Vanillerahm und Mailänderli ausgarnieren.

Gefällt Ihnen was Sie lesen?

Wir haben noch mehr für Sie auf Lager! Lesen Sie ab sofort all unsere Inhalte mit dem beliebtesten Abo unserer Leserschaft: Der digitale Tages-Pass! Unsere 9 Schritte dauern nur 5 Minuten - versprochen!

So gehts:

  1. «Digitaler Tages-Pass» der BauernZeitung aufrufen
  2. Klick auf «In den Warenkorb»
  3. Falls Sie noch kein Online-Login von uns (oder «die grüne») besitzen, klicken Sie bitte auf "Hier registrieren" unterhalb der Loginmaske
  4. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus (mit * gekennzeichnet)
  5. Sie erhalten nun eine Verifizierungs-Mail - bitte bestätigen Sie dieses im Mailinhalt mit einem Klick auf "E-Mailadresse bestätigen"
    WICHTIG: Es wird nun eine Website geöffnet - bitte haben Sie etwas Geduld - sie werden automatisch in den Warenkorb weitergeleitet
  6. Klicken Sie anschliessend im Warenkorb auf "weiter"
  7. Akzeptieren Sie zu unterst unsere AGB's und klicken dann auf "Bestellung abschliessen"
  8. Danach öffnet sich das Zahlungsfenster - bitte füllen Sie die Angaben Ihrer Kreditkarte (Visa, Mastercard, Postcard) aus.
  9. Wir gratulieren - Sie haben nun den "Tages-Pass" erworben und können für 24 Stunden all unsere Inhalte digital lesen!
Tagespass hier bestellen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche»: Beim Kochen wurde es bei Eveline Villiger richtig heiss
02.10.2020
Eveline Villiger liess sich bei der SRF-Kochsendung für ihr fleischloses Menü vom Gemüsegarten inspirieren.
Artikel lesen
«Manchmal ist kochen mühsam», sagt Eveline Villiger. Sie lacht dazu, denn eigentlich kocht sie gerne. Aber im Alltag ist die Küche nur eines von verschiedenen Arbeitsfeldern, zwischen denen sie jongliert. Und da muss es manchmal schnell gehen. Die 44-Jährige führt in Auw im Aargauischen Freiamt einen Landwirtschaftsbetrieb und die Haushaltung ihrer Familie. Trotz viel Arbeit eine gute ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns