Während des Corona-Lockdowns war der Einkaufstourismus unterbunden. Hierzulande machten Hamstereinkäufe und von Kunden überrannte Hofläden Schlagzeilen.  Ernüchterte Verbände Zu sehen, wie nur wenige Wochen nach der Grenzöffnung der Einkaufstourismus wieder florierte, sei «ernüchternd» gewesen, schreiben der Verband Schweizer Gemüseproduzenten (VSGP), Swisscofel, Schweizer Obstverband (SOV), die Vereinigung Schweizer…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.