Tête de Moine ist beliebt. Im Interview verrät Martin Siegenthaler, Geschäftsführer der Vereinigung der Tête-de-Moine-Fabrikanten, so einiges über den Rohmilchkäse. Martin Siegenthaler, Tête de Moine ist ein gern gesehener Gast auf Käseplatten. Durch Corona brauchte es davon aber weniger. In welchem Ausmass hat sich die Pandemie auf den Verkauf ausgewirkt? Ganz am Anfang der Pandemie im Jahr 2020, aber nur während…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.