Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

19. Olma Alpkäse-Prämierung

Am Freitag, 11. Oktober fand im Rahmen der Olma die Prämierung der besten Alpkäse statt. Alpkäse-Produzenten aus der ganzen Schweiz waren wiederum eingeladen, ihre Qualitätsprodukte einzureichen. Total wurden 198 Käse eingesandt und taxiert.


Publiziert: 13.10.2019 / 17:25

Der Alpkäse wird von Älplerinnen und Älplern während der Sömmerungszeit auf den verschiedenen Alpen in den Schweizer Bergen aus Alpmilch und in sorgfältigster Handarbeit hergestellt. «Alpkäse» darf sich ein Käse nur nennen, wenn die Milchproduktion und die Verkäsung auf der Alp stattfinden. Im Vorfeld der Alpkäse-Prämierung nahm sich eine Fachjury der Prüfung der Käse an und ermittelte die Gewinner, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die Jury bewertete die Qualität insgesamt als hervorragend. Bewertet wurde in den fünf Kategorien Halbhartkäse, Hartkäse, Hobelkäse, Schaf-/ Ziegenkäse und Mutschli. Die Preissumme beträgt insgesamt 18 000 Franken.

Preisträger 

Halbhartkäse

1. Preis: Bündner Alpkäse, Alp-Sennerei Maran, Gemeinde Arosa, von Walter Niklaus, Langwies
2. Preis: Bündner Alpkäse, Alp Stürfis-Egg, Gemeinde Maienfeld, von Peter Limacher und Jonpitschen Stecher, Maienfeld
3. Preis: Alpkäse, Malanser Alp, Gemeinde Malans, von Silvia Raschle, Balzers

Hartkäse

1. Preis: Berner Alpkäse AOP, Jg. 2018, Alp Stiegelberg, Gemeinde Lenk, von Kurt und Vreni Schletti, Lenk
2. Preis: Gruyère d’Alpage AOP, Jg. 2018, L’alpage La Guignarde, Gemeinde Corbières, von Nicolas Brodard
3. Preis: Berner Alpkäse AOP, Jg. 2018, Elsigenalp, Gemeinde Frutigen, von Hans und Judith Wyssen, Frutigen

Hobelkäse

1. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2017, Alp Stiegelberg, Gemeinde Lenk, von Kurt und Vreni Schletti, Lenk
2. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2017, Alp Ritz, Gemeinde Lenk, von Hans-Rudolf und Annemarie Bühler, Därstetten
3. Preis: Berner Hobelkäse AOP, Jg. 2017, Schwarzwaldalp, Gemeinde Meiringen, von Albin Rohrer, Flüeli-Ranft

Mutschli

1. Preis: Mutschli, Alp Bödmer/Alp Urnerboden, Gemeinde Unterschächen/Spiringen, von Daniel Arnold, Spiringen
2. Preis: Mutschli, Alp Oberes Heiti, Gemeinde Erlenbach, von Hansueli und Hanni Reber, Diemtigen
3. Preis: Mutschli, Alp Achsetberg, Gemeinde Frutigen, von Walter Büschlen, Achseten

Schaf-/Ziegenkäse

1. Preis Schafkäse (50% Schafmilch), Alp-Sennerei Maran, Gemeinde Arosa, von Walter Niklaus, Langwies
2. Preis Ziegenkäse (100% Ziegenmilch), Alp Kiley, Gemeinde Schwenden, von Ueli Zaugg und Lukas Troger, Schwenden im Diemtigtal
3. Preis Formaggio semiduro misto (25% Ziegenkäse), Alp Ruscada, Gemeinde Cugnasco Gerra, von Esther Monaco, Gerra Gambarogno

 

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!