Die Zuckerrüben stehen vielerorts in voller Pracht da. Der Reihenschluss ist überall erreicht. Die ersten Produzent(innen) haben zum Reihenschluss bereits Bor appliziert. An Standorten, an welchen ein Bormangel auftreten könnte, sollten eine Blattapplikationz. B. mit Bortrac gemacht werden (0,5–1,0 l/ha Reinbor).  Bormangel tritt erst dann auf, wenn die Zuckerrüben nicht mehr an Wasser kommen. Anschliessend kann das…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.