Die Silomaisernte steht vor der Tür. Dort, wo der Mais bereits im April gesät wurde, ist teilweise der Häcksler schon über die Felder gefahren. Doch Jürg Hiltbrunner von der Agroscope weist darauf hin: «Die Temperatursummen sind einiges tiefer im Vergleich zu früheren Jahren und am Standort Reckenholz im Kanton Zürich ist der Mais rund drei Wochen später dran als 2020. Wenn zudem witterungsbedingt noch später als in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.