Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Stockender Markt für Bioware

Die offenen Bioackerflächen nehmen jährlich um 2000 Hektaren zu. Das ist erfreulich. Für Mahlroggen und Körnermais ist der Markt allerdings schon gesättigt, der Absatz könnte sich schwierig gestalten. Futtersoja und Zuckerrüben sind weiterhin gefragt.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
TV-Tipp: Bio-Bauern auf der Warteliste
16.01.2020
Milch-Bauernbetriebe, welche ab diesem Jahr auf Bio umstellen möchten, kommen auf die Warteliste, denn es gibt zu viel Bio-Milch. Die Sendung 10 vor 10 auf SRF geht der Sache nach.
Artikel lesen
Die Sendung 10 vor 10 des Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) schaute kürzlich auf dem Bio-Hof der Familie Schürch in Kirchberg (Bern) vorbei. Sie haben 35 Milchkühe und stellen seit 2018 Januar auf Bio um. Die Umstellung dauert zwei Jahre. Doch nun verzögert sich der Prozess, da viele andere Höfe auch auf Bio umstellen möchten. Die Familie muss mit finanziellen Einbussen rechnen. Bei Bio Suisse ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns