Mit welchen Erwartungen geht das FiBL an diesen Versuch heran? Hansueli Dierauer: Wir versprechen uns von den neuen Techniken grosse Fortschritte in der mechanischen Unkrautregulierung. Das Hauptproblem liegt bei konkurrenzschwachen Kulturen nach wie vor in der Reihe, zwischen den Reihen haben wir es gelöst. Seit 2003 haben wir bei Biozuckerrüben keine grossen Fortschritte mehr gemacht. Der Aufwand für das Jäten von…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.