Bern Bei den Biodiversitätsförderflächen (BFF) gibt es eine Änderung: Neu dürfen auf den extensiven Wiesen die Jungbäume bis zum zehnten Standjahr gedüngt werden. Der Grund dafür ist, dass Jungbäume für ihr Wachstum eine gewisse Nährstoffzufuhr benötigen. Dies hat jetzt auch das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) festgestellt und änderte die Verordnung. «Damit die Bäume für die Biodiversitätsförderung von Nutzen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.