Neugierig scharren sich die jungen Straussenvögel um die Redakteurin. Sie haben an ihr etwas Glänzendes aufblitzen sehen und beginnen daran zu picken. «Sie werden buchstäblich davon angezogen», sagt Urs Ammann. Warum das so ist, kann sich der Straussenzüchter aus Sisseln im Kanton Aargau nicht erklären. Aber als Ablenkung oder Lockmittel eigne sich dieses Verhalten ideal, wenn z. B. die Redakteurin von ihm und den…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.