Matthias Iten, Landwirt aus Nassen und sein Bruder Adrian Iten, Grafiker aus St. Gallen, waren schon als «Chnechte» z Alp gewesen. Nun wollten sie selber eine Alp übernehmen. Die beiden suchten eine und fanden die ausgeschriebene Alp Malix in Graubünden. Aus drei Bewerbern wurden die Brüder ausgewählt. Da es für die Alp drei Personen braucht, suchten sie in ihrem Freundeskreis nach weiteren ein bis zwei Helfern. Die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.