Obwohl erst vor einigen Jahren initiiert, gehören die Hofgespräche, organisiert von den Zentralschweizer Milchproduzenten, dem Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband und dem Berufsbildungszentrum Natur und Ernährung Luzern, schon fest ins Programm vieler professioneller Milchbauern. In den kommenden Tagen  geben drei Produzentenfamilien wiederum Einblick in die betriebliche Milchproduktion und beleuchten insbesondere…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.