Beim Bio-Zuckerrüben-Workshop des FiBL in Frauenfeld erklärte Sebastian Sieber vom Vertrieb der Schweizer Zucker AG, dass aktuell ausschliesslich Coop mit der in der Schweiz produzierten Menge an Biorübenzucker beliefert werden könne. Allen weiteren Interessenten müsse abgesagt werden. Selbst der Bedarf von Coop sei jedoch momentan nicht komplett mit heimischer Ware zu decken. Dies führe dazu, dass Produkte wie der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.