Die Abstimmung darüber, ob die Genossenschaft Rübenring Seeland für einen wirtschaftlichen Rübenverlad, die Umstellung auf eine Transportorganisation (TO) planen soll oder nicht, muss noch warten. Dies geht aus einem Schreiben an die Rübenring-Mitglieder hervor. Demnach hätte im Dezember eine schriftliche Abstimmung entscheiden sollen. Die Verwaltung und die Geschäftsleitung haben aber entschieden, dass, unter…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.