Die Zeichen sprechen eine deutliche Sprache. Die Produzentenorganisation Aaremilch AG steht mit dem Rücken zur Wand. Für ihr Prestigeobjekt, die Naturparkkäserei in Oey-Diemtigen im Berner Oberland, die zu Teilen die Milchbauern finanziert haben, gibt es nur noch eine Chance: die Migros. Es gibt wenig Wahl Diese Woche wird zumindest ein Teil der Milchproduzenten an ihren Milchringversammlungen über das Vorhaben…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.