Mit dem Rücken zur Sonne und der steinverkrusteten Strasse schaue ich in die ewige Dämmerung. Im Inneren des Ladens, der keinen Namen hat. Scheinbar braucht er nicht einmal einen. Auf einer Visitenkarte, die zwischen alten Fingern eingeklemmt ist, steht lediglich: «Le buone abitudini alimentari» (gute Ernährungsgewohnheiten) und dann «Luciano e Marialuisa». Mehr ist nicht nötig.[REL 1] Lucianos Grossvater begann im…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.