Vor einem halben Jahrhundert wanderte ein 12-jähriger Hirtenjunge im Dunkeln und ohne Licht unter dem Gletscher hindurch und über den Bergpass. Als er von seiner Hütte zurückkehrte, hatte er eine wertvolle Fracht für seine Mutter dabei: ein Murmeltier. Sie würde es in Wein kochen. Rot, weiss ... «irgendeinen Wein, den wir hatten!» Es war so gut wie ein Ragout, sagt er. Und heute, einen Bergpass entfernt von dem…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.