Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Homöopathie statt Antibiotika

Ab dem 1. Januar 2019 profitieren die Mitglieder der Schweizer Milchproduzenten (SMP) schweizweit von den Beratungsdienstleistungen des Vereins Kometian. 


Publiziert: 21.10.2018 / 13:00

Was vor zwanzig Jahren noch niemand für möglich gehalten hätte, ist inzwischen wahr geworden: Immer mehr Bauern setzen im Stall Homöopathie ein. Weil damit gute Erfahrungen gemacht wurden, haben die Schweizer Milchproduzenten SMP einen Zusammenarbeitsvertrag mit dem Verein Kometian unterzeichnet, der den Einsatz von Komplementärmedizin fördert und die Bauern berät.

Ab dem 1. Januar 2019 profitieren die SMP-Mitglieder schweizweit von den Beratungsdienstleistungen. Auf der Eintrittsgebühr wird ein Rabatt von 50% und auf den Beratungskosten eine Minderung von 60% gewährt. Innerhalb der nächsten sechs Jahre soll damit der Einsatz von Antibiotika beim Milchvieh nochmals halbiert und die direkten Gesundheitskosten um rund ein Drittel gesenkt werden können.

Der Verein Kometian sammelt die Erfahrung und das Wissen zur komplementärmedizinischen Behandlung von Nutztieren in der Schweiz und hilft so den Einsatz von Antibiotika verringern.

pd

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!