Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Gastbeitrag: Wo stehen wir heute beim Absatz von Labelfleisch?

Vor einem halben Jahr lancierte der Schweizer Tierschutz (STS) die «Absatzoffensive Labelfleisch». Nun zieht Stefan Flückiger eine Zwischenbilanz.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Kritik des Schweizer Tierschutzes: Detailhandel straft die Label ab
06.03.2020
Grossverteiler und Discounter sahnen bei Tierwohl-Labels deutlich mehr ab, als bei konventionellem Fleisch. Der Schweizer Tierschutz STS spricht von «Dumping auf Kosten der Tiere». Der Handel wehrt sich gegen die Vorwürfe.
Artikel lesen
Der Absatz für Labelfleisch stockt. Das sorgt bei zahlreichen Produzenten für Verärgerung, auch weil die Gesellschaft immer höhere Anforderungen an die Landwirtschaft stellt. Die stagnierenden Zahlen kann man allerdings nicht nur inkonsequenten Konsumenten anlasten. Vielemehr liegt der stockende Absatz auch in der Preispolitik der Detailhändler und Discounter begründet. Das zeigt eine Recherche, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns