Biobauer Michael Abächerli erachtet die Massentierhaltungs-Initiative als überflüssig. «Die Konsumenten haben bereits heute die Möglichkeit, mit dem Angebot von Bio- und Labelprodukten Waren mit dem von der Initiative geforderten Standard zu kaufen», meinte der Junglandwirt vor seinen Berufskollegen am Treff der Junglandwirte Zentralschweiz auf dem Biohof Schwandacher in Giswil. Doch die Forderungen würden sich nicht…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.