Wenn im Unterricht Mägen seziert werden, fällt auf, dass etwa eine von vier Magenschleimhäuten verändert ist. Diese Zahl kann natürlich rein zufällig so hoch sein, deckt sich aber durchaus mit anderen Quellen. Es ist offensichtlich, dass Veränderungen der Magenschleimhaut auch heute noch in der Praxis vorkommen. Säure greift den Magen an Die beobachteten Veränderungen sehen wie folgt aus: Dort, wo die Speiseröhre in…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.