Die Milchprüfung und die Qualitätsbezahlung der Milch sind auf diversen Ebenen ein viel und heiss diskutiertes Thema. Es geht um Zuständigkeiten zwischen Bundesämtern, Organisationen und Labor, um Finanzierungsfragen, Analysemethoden, Grenzwerte sowie die daraus resultierenden Zuschläge und Abzüge. Diese Diskussionen haben nun zu einen neuen Qualitätsbezahlungssystem für Molkereimilch geführt, das bei diversen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 13.– monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.