Von den in der Schweiz geschlachteten 76 Millionen Tieren werden im Durchschnitt lediglich 9 Prozent als Label- oder Biotiere abgesetzt. In den Hauptkategorien Rind, Kalb, Schwein und Lamm sind es rund 1,1 Mio, was rund 33 % der total geschlachteten Tiere entspricht. Bei den Mastpoulets liegt dieser Anteil mit knapp 5,8 Mio bei 7,9 %. Labelmärkte stagnieren Weil die Labelmärkte stagnieren oder vereinzelt sogar…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.