Es hat sich viel bewegt bei den Käsereistrukturen in der Zentralschweiz in den vergangenen Jahren. 1999 gab es laut Auskunft der Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) noch 154 Käsereien, davon 113 für Emmentaler. Beim vorzeitigen Ausstieg aus der Milchkontingentierung 2005 waren es noch 64 Käsereien, davon 37 für Emmentaler. Und bis 2021 sank die Zahl weiter auf noch 45 Käsereien, davon 19 für Emmentaler. Bewegt…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.