Es ist paradox: Zum einen sind die Butterlager leer und es muss tonnenweise Butter importiert werden und zum anderen kündigen die Milchverarbeiter und Milchhändler ausgerechnet jetzt eine Milchpreissenkung an. Wie die Zentralschweizer Milchproduzenten (ZMP) in ihrem neusten Infoblatt schreiben, werde per 1. Juli eine Preissenkung unvermeidbar sein. Wie hoch diese ausfallen werde, wurde nicht mitgeteilt. Nur soviel:…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.