Rindsgehacktes, oder noch besser Dreierlei, das schön saftig ist. Dazu Eier, altbackenes Brot – darum kommen Hackbraten, Tätschli oder wie immer sie heissen, bei mir auf den Tisch, wenn das Altbrotsäckli voll ist – vielleicht mit etwas Quark, Salz, Pfeffer Gewürzen und Kräutern, je nach Laune, Rezept und Region. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt Während hiesige Köchinnen überzeugt sind, dass in einen…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.