Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Werbung

Kneuss Geflügel: Wer eine Alternative hat, geht

Die Ernst Kneuss Geflügel AG will ihre Strategie anpassen. Das sorgt für Unsicherheit bei den Produzenten.


Publiziert: 29.03.2019 / 00:00 | Aktualisiert: 23.04.2019 / 16:08

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
«Wir kennen nun die Richtung»
29.03.2019
Daniel Kneuss ist Verwaltungsratspräsident der Ernst Kneuss Güggeli AG. Das Unternehmen befindet sich in 3. Generation in Familienhand.
Artikel lesen
Mit rund 90 Produzenten gehören Sie zu den grösseren Playern auf dem Geflügelmarkt. Daniel Kneuss: Wir sind ein typisch schweizerischer Familienbetrieb mit etwa 180 Mitarbeitern. Im Vergleich zu unseren Mitbewerbern sind wir eher klein. In welche Richtung wollen Sie die Firma Kneuss weiterentwickeln? Der Schweizer Geflügelmarkt entwickelt sich stetig. Wir sehen unsere künftigen Chancen deshalb ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!