Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Grenzwertige Werbung für vegane Schokolade

Das deutsche Süsswarenunternehmen Katjes steht wegen einer einseitigen Darstellung der Milchproduktion in einem Videoclip in der Kritik. Der deutsche Werberat fordert Katjes auf, sich zu den Vorwürfen zu äussern.


von lid
Publiziert: 21.10.2019 / 09:01

Wegen eines Werbespots für seine vegane Schokolade steht Katjes in der Kritik. "Der Clip ist eine sehr einseitige und überzogene Visualisuierung von Massentierhaltung", sagt die Leiterin des Deutschen Werberats, Katja Heintschel von Heinegg, der Deutschen Presse-Agentur gemäss agrarheute. Sie bezieht sich auf ein am Montag veröffentlichtes Video, in dem Katjes in düster gezeichneten Bildern zahlreiche Kühe zeigt, die im Gleichschritt zu den Melkanlagen laufen.

Heintschel von Heinegg kritisierte, dass das Video suggeriere, alle Molkereien würden Massentierhaltung betreiben und jeder Milchkonsument würde Tiere ausbeuten. Der deutsche Werberat forderte Katjes auf, Stellung zu beziehen. Die Vorwürfe würden geprüft, hiess es Seitens des Süsswarenherstellers.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Vegane Schoggi-Hasen
Coop erweitert sein Ostersortiment um vegane Schoggi-Hasen und -Eier. Auch die Form ist neu.
Artikel lesen
Im Sortiment des Karma-Labels tummeln sich vegane Produkte. Zu Ostern gibt es dazu passend zwei meditierende Osterhasen, einer aus dunkler, der andere aus heller Schokolade mit Fairtrade-Zutaten. Kokosnuss und Passionsfrucht Die helle Version ist exotisch mit Kokosraspeln, die Schokolade aus Reispulver und Mandelpaste. Das dunkle Pendant ist mit Passionsfrucht aromatisiert. Beide Hasen in ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!