Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Twint: Bargeldlos zahlen auf dem Bauernhof

Im Hofladen auf Schweizer Bauernhöfen kann man jetzt auch per Smartphone bezahlen. In Zusammenarbeit mit Twint lanciert der Schweizer Bauernverband das bargeldlose Zahlungssystem. Anbieter sind auf vomhof.ch zu finden.


Rund 600 Bauernfamilien bieten das bargeldlose Zahlungssystem Twint bereits an, teilt der Schweizer Bauernverband mit. Über die Plattform für Direktvermarkter - «Vom Hof» - lässt sich herausfinden, welche der dort registrierten 1400 Direktvermarkter das bargeldlose Zahlungssystem anbieten. Dazu muss man im Suchfeld der Hofsuche «Twint» eingeben.

Fürs Bezahlen mit Twint brauchts die entsprechende App auf dem Smartphone. Im Hofladen wird der QR-Code gescannt, der passende Betrag eingetippt und auf Bezahlen geklickt. Die Zahlung landet direkt beim Empfänger und der Einkauf kann eingepackt werden.

 

 

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Direktverkauf: Im Hofladen bezahlen die Kunden jetzt mit Twint
28.06.2019
Auf Direktvermarktung mit der Twint-App setzen der Landwirt Hans-Peter Steffen und seine Partnerin Doris Bigler in Zell LU. Twint ist eine Smartphone-App für bargeldloses Zahlen.
Artikel lesen
Kurz & bündig Twint rentiert: Jeder dritte Kunde bezahlt mit Twint – meistens einen Betrag über 20 Franken. Das Verkaufs-Häuschen kostete nur 2500 Franken (inkl. Innenausstattung und zwei Kühler) Die Fleischpreise sind vergleichbar mit den Preisen in Metzgereien. Hans-Peter Steffen und Doris Bigler rechnen mit 15'000 Franken Jahresumsatz. www.twint.ch Im unbedienten Hofladen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns