Der Deckebermarkt ist in den letzten 20 Jahren rückläufig. Dafür seien verschiedene Gründe verantwortlich, wie Matteo Aepli, Geschäftsführer der Suisag in Sempach, gegenüber der BauernZeitung erklärt. «Einerseits sind die Anzahl Zuchtbetriebe wie auch die Anzahl Sauen in den letzten 20 Jahren stark zurückgegangen. Weniger Betriebe bedeutet insgesamt weniger Deckeber. Die grösseren Betriebe brauchen zudem pro…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.