Mit Biobeeren hat Familie Joss vom Oberzinggen, Hellbühl, schon einige Erfahrung. So mit je einer halben Hektare Erdbeeren und Himbeeren im geschützten Anbau, welche in den Biofachhandel gehen und von einem Partnerbetrieb auch am Märt Luzern angeboten werden. Eine hohe Qualität sei durchaus erreichbar, Abstriche müssten bei Bio aber beim Ertrag gemacht werden, sagt Thomas Joss. Suche nach Neuem Auf der Suche nach…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.