Seit vergangener Woche sind im Kanton Luzern Wasserentnahmen nur noch aus Bächen und Seen möglich, wo es die Wasserstände zulassen, beispielsweise am Vierwaldstättersee, an der Reuss und am Sempachersee. Haushalten mit dem Wasser Auch im Aargau wurde die Wasserentnahme-Bewilligungen für zahlreiche Gewässer ausgesetzt. Bei allen übrigen Bächen sei die Entnahmen auf ein nötiges Minimum zu drosseln, mahnen die…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.